Psalm-33

Der mächtige und gütige Gott

1 Jubelt über Jahwe, ihr Gerechten!
/ Zum Redlichen gehört der Lobgesang.

2 Preist Jahwe mit der Leier,
/ musiziert ihm auf zehnsaitigen Harfen!

3 Singt ihm ein neues Lied,
/ spielt ihm schön mit Jubelklang(1)!

4 Das Wort Jahwes ist richtig,
/ er beweist es durch sein Tun.

5 Er liebt Gerechtigkeit und Recht.
/ Die Erde ist voll von der Güte Jahwes.

6 Durch Jahwes Wort entstand der Himmel,
/ sein ganzes Heer durch den Hauch seines Mundes.

7 Er fasst das Meereswasser wie mit einem Damm,
/ in Kammern legt er die Fluten.

8 Alle Welt fürchte Jahwe;
/ vor ihm sollen beben die Bewohner der Erde!

9 Denn er sprach, und es geschah;
/ er gebot, und es stand da!

10 Jahwe zerbricht die Beschlüsse der Völker,
/ vereitelt ihre stolzen Gedanken.

11 Der Ratschluss Jahwes bleibt ewig bestehen,
/ die Pläne seines Herzens überdauern die Zeit.

12 Wie glücklich das Volk, das Jahwe zum Gott hat,
/ das Volk, das er als Eigentum wählte!

13 Jahwe schaut vom Himmel herab
/ und sieht jeden Menschen.

14 Von seinem Thronsitz schaut er nieder
/ auf alle Bewohner der Welt.

15 Er hat ihnen allen das Herz gebildet,
/ er schaut auf alle ihre Werke.

16 Den König rettet nicht ein starkes Heer;
/ ein Held kommt nicht frei durch große Kraft.

17 Das Pferd ist eine trügerische Hilfe,
/ mit seiner großen Stärke rettet es nicht.

18 Das Auge Jahwes ruht auf denen, die ihn fürchten,
/ die auf seine Güte warten, 19 dass er ihre Seele vom Tod errette,
/ in Hungerzeit ihr Leben erhalte.

20 Auf Jahwe warten wir,
/ er ist uns Hilfe und Schild.

21 Ja, an ihm freuen wir uns,
/ denn auf den heiligen Gott ist Verlass.

22 Lass deine Gnade über uns sein, Jahwe,
/ so wie wir es von dir erhofften.

Anmerkungen

(1) Jubelschall. Das hebräische Wort zeigt, dass der Jubel von Hörnern begleitet ist oder aus dem Blasen der Hörner besteht.

Der Mensch von Schuld befreit, durch Gottes Vergebung, wird in diesem Lied als Gerechter bezeichnet. Er hat allen Grund sich an Jahwe zu erfreuen, mit aller Kraft über die Macht Gottes zu jubeln. Jahwe ist es der uns hilft und beschützt. Nur er kann retten. Der Gedanke des Liedermachers ist: Wenn Gott die Erde wunderbar gemacht hat, die Mächtigen dieser Erde sich seinem Ratschluß beugen müssen und er uns aus allen Notlagen dieses Lebens helfen kann, dann können wir uns darauf verlassen, dass Jahwe unsere Seele vom Tod errettet. D.h. er kann uns ewiges Leben geben.

Und noch eine zentrale Botschaft der Bibel wird in diesem Psalm sehr deutlich ausgedrückt: Jeder Mensch soll den gewaltigen Schöpfer-Gott fürchten! Gott erwartet, dass jeder Mensch durch das Zeugnis der Schöpfung auf Gott hingewiesen wird, ihn ehrt, ihm dankt und versucht, ihn näher kennen zu lernen:

Denn seine unsichtbare Wirklichkeit, seine ewige Macht und sein göttliches Wesen sind seit Erschaffung der Welt in seinen Werken zu erkennen. Die Menschen haben also keine Entschuldigung.

Römer 1,20

Der Anfang der Erkenntnis ist Ehrfurcht vor Jahwe.
/ Nur die Narren verachten Weisheit und Zucht.

Sprüche 1,7

Gott lässt sich finden, wenn Menschen ihn ehrfürchtig suchen!

Er wollte, dass sie nach ihm fragen, dass sie sich bemühen, ihn irgendwie zu finden, obwohl er keinem von uns wirklich fern ist.

Apostelgesch. 17,27

Anmerkungen

Die Motivation Gottes und was es ihn gekostet hat, dass unsere Seelen vom Tod errettet werden, kannst du in Johannes 3 , 16 nachlesen.

Fragen

Frage 1

Was muss Gott in deinem Leben tun, damit du ihm zujubelst?


Frage stellen

Bitte melde dich an um Fragen zum Text zu stellen