Psalm-87

Zion, von Gott geliebte Stadt

1 Ein Psalmlied der Nachkommen Korachs. Seine Gründung liegt auf den heiligen Bergen.

2 Jahwe liebt die Tore der Zionsstadt
/ noch mehr als alle Wohnstätten Jakobs(1). .

3 Herrliches wird von dir gesagt, du Gottesstadt!
/
/

4 Ich rechne Ägypten und Babylon
/ zu denen, die mich kennen,
/ dann aber auch die Philister, die Tyrer und die Nubier,
/ von denen man sagt: Dieser ist dort geboren.

5 Doch von Zion wird man sagen:
/ Jeder hat das Heimatrecht in dir.
/ Und der Höchste befestigt die Stadt.

6 Wenn Jahwe alle Völker verzeichnet, schreibt er:
/ "Dieser hat in Zion Heimatrecht."
/
/

7 Singend und tanzend werden sie dann sagen: "Zion, in dir sind wir daheim!"(2)

Anmerkungen

(1) Jakobs. Gemeint sind dessen Nachkommen, also Israel.

(2) Wörtlich: Alle meine Quellen sind in dir!

Mit Zionsstadt ist Jerusalem gemeint. Sie ist allen Völkern bekannt. Das ist auch in unserer Zeit nicht anders.
Gott liebt seine erwählte Stadt. Die Menschen, die Jahwe gehorsam sind und seinem Sohn vertrauen, werden in ihr wohnen auf ewig.
Es wird einmal der Tag kommen, wo alle Völker vor Gott treten müssen. Alle, die von ihm in einem speziellen Verzeichnis sind, werden in der Gottesstadt wohnen dürfen.
Diese Aussicht inspiriert den Liedtexter zu diesem wunderbaren Lobgesang auf Zion.

Anmerkungen

Jerusalem, eigentlich das “neue Jerusalem”, ist genauer beschrieben in Offenbarung 21+22.

Fragen

Frage 1

Wo wirst du wohnen in der Ewigkeit?


Frage stellen

Bitte melde dich an um Fragen zum Text zu stellen