Psalm-127

An Gottes Segen ist alles gelegen

1 Ein Lied für den Aufstieg zum Tempel. Von Salomo.Wenn Jahwe das Haus nicht baut,
/ arbeiten die Bauleute vergeblich.
/ Wenn Jahwe die Stadt nicht bewacht,
/ wacht der Wächter umsonst.

2 Vergebens steht ihr frühmorgens auf
/ und setzt euch spät nieder,
/ um das Brot der Mühsal zu essen.
/ So viel gibt Gott dem, den er liebt, im Schlaf.

3 Ja, Söhne sind ein Geschenk Jahwes,
/ Kinder eine Belohnung.

4 Wie Pfeile in der Hand eines Helden
/ sind die Söhne aus den Jahren der Jugend.

5 Wie glücklich ist der Mann,
/ der viele solcher Pfeile in seinem Köcher hat.
/ Wenn er mit Feinden im Stadttor reden muss,
/ wird ihn niemand beschämen.

Der Psalm von Salomo teilt sich in zwei Teile. Im ersten geht es, um die Aktivitäten des Mannes. Im Zweiten, was er gemeinsam mit seiner Frau geschenkt bekommt, also um Kinder. Beides, ein Haus bauen und Kinder zeugen, verursacht bei uns Männern Stolz. Für uns Männer sind Kraft und Stärke sehr wichtig. Deswegen messen sich schon kleine Buben darin. Es verwundert nicht, dass wir gefährdet sind, unsere Fähigkeiten überzubewerten. Davor bewahrt uns Gottes Wort. Salomo erinnert uns daran, dass ohne Gott, wir nichts schaffen können und auch unsere Kinder eine Belohnung von ihm sind.

Anmerkungen

Kinder sind ein Geschenk (Ps. 127,39). Jesus Christus ist gerne mit Kindern zusammen gewesen. Das kannst du in Lk. 18,15-17 nachlesen.

Fragen

Frage 1

Auf was bist du Stolz?


Frage 2

Was bedeuten für dich Kinder?


Frage 3

Wie gehst du mit Kindern um?


Frage stellen

Bitte melde dich an um Fragen zum Text zu stellen